Sabina Hediger, Life Coach in Zürich. Für Menschen, die alles haben. Ausser Zufriedenheit.

MINDFUCK. Was ist das eigentlich?

Kennst du Aussagen wie diese?

  • Ich sollte endlich wissen, was ich will!
  • Alle anderen haben ein Ziel - nur ich bin planlos unterwegs.
  • Sei zufrieden mit dem, was du hast!
  • Die Welt hat wohl auf mich gewartet...

Das Phänomen

MINDFUCK nennt Dr. Petra Bock das Phänomen der mentalen Selbstsabotage. Im MINDFUCK-Modus haben wir keinen klaren Blick mehr auf unsere eigentlichen Ziele. Und vorallem hindern wir uns daran, unsere Potenziale zu sehen und auszuschöpfen. Wir waten durch dicken Nebel und haben die Orientierung verloren.

Der MINDFUCK-Ansatz ist die derzeit innovativste und äusserst wirksame Methode, zu verstehen, wie wir uns selber im Weg stehen und diese Blockaden zu überwinden. 

 

Die 4 MINDFUCK-Titel | Dr. Petra Bock

Die 4 MINDFUCK-Titel | Dr. Petra Bock

Wir können MINDFUCK aber auch fühlen

Im MINDFUCK-Modus denken wir nicht nur einschränkend, wir sprechen auch so. Und handeln danach. Oder handeln eben nicht, weil wir zu blockiert sind. 

Neben einer ganz eigenen Welt an Gedanken können wir MINDFUCK auch fühlen:

Wir haben ein schlechtes Gewissen, wir sind übertrieben ängstlich oder übertrieben euphorisch. Oder wir trauen uns nur noch wenig zu, reagieren gereizt, sind genervt und ungeduldig oder werden ungerecht und bewertend.

Den Druck spüren wir im Kopf, im Bauch, auf den Schultern, wir werden müde, antriebslos, schlapp. Oder wir sind ständig auf Achse und verbreiten Hektik.

Nicht schön, oder?

Aber eins ist wichtig zu wissen:

MINDFUCK ist - nur - eine Denk- und Fühl-Gewohnheit. Manchmal kommen wir nämlich auf die Idee, dass wir so sind. Nein nein, wir denken und fühlen nur so.

Musst du die Bücher lesen, bevor du ins Coaching kommst?

Überhaupt nicht.

Du kannst wunderbar erstmals neugierig die Wirkung erleben und hinterher - wenn es dich packt - mehr darüber lesen, um tiefer ins faszinierende Thema der Selbstsabotage einzutauchen. Das machen viele meiner Klienten so.

Sie lesen den Reiseführer sozusagen erst, wenn sie wieder zuhause sind.

Warum ich MINDFUCK-Coach geworden bin?

In meiner eigenen, tiefgehenden Transformation hat der MINDFUCK-Ansatz eine tragende Rolle gespielt. Und so war es dann nur logisch für mich, dass ich mich in dieser wirksamen Methode habe ausbilden lassen, um auch meine Klienten in ihre Freiheit begleiten zu können. 

Ausbilden lassen habe ich mich an der Dr. Bock Coaching Akademie in Berlin. Seit 2013 arbeite ich selbständig in meiner Praxis in Zürich. Ich bin Master Life Coach und MINDFUCK-Coach.

Und wie ist es bei dir?

Wo stehst du dir selber im Weg und lebst nicht wirklich das Leben, was du eigentlich möchtest?

Hast du genug von MINDFUCK in deinem Leben? Willst du keine weitere Schleife mehr drehen?

Wunderbar!

Dann mach doch endlich Schluss damit. Buche ein kostenloses Vorgespräch und erzähl mir Näheres darüber, wo du grad stehst. Und wo du eigentlich hinmöchtest.

Auf zu mehr Klarheit, Orientierung und Lebensfreude!

Ich freue mich auf dich!

Hinterlassen Sie einen Kommentar