Ihre Liebe.

Stecken Sie in einer Beziehungskrise?

In Ihrer langjährigen Partnerschaft ist es etwas langweilig geworden, wenn Sie ehrlich mit sich sind. Irgendwie fehlt Ihnen der gewisse Kick. Es scheint, als wäre die Luft draussen.

Sie fühlen sich alleine zu zweit.

Und nun?

Sind Sie Single?

Sie wünschen sich eine erfüllende Beziehung und befürchten, (wieder) enttäuscht und verletzt zu werden. Deshalb lassen Sie sich gar nicht erst drauf ein. Oder daten jemanden, der nicht so ganz verfügbar ist.

Wenn Sie tief in sich reingucken, glauben Sie eigentlich nicht mehr so richtig an die Liebe 😥

Gibt’s die Idee, dass der Traummann erst noch GEBACKEN oder die Traumfrau erst noch GEBOREN werden muss?

Sind Sie verliebt? Hat es Ihnen so richtig den Ärmel reingenommen?

Wie toll! Ich freue mich für Sie! 

Geht’s Ihnen nun aber vielleicht wie mir damals (als ich meinen heutigen, wunderbaren Partner kennengelernt habe)?

Plötzlich tauchen alt-bekannte Ängste auf. Misstrauen zeigt sich: Ist er nun wirklich der Richtige? Ist sie tatsächlich die Frau, auf die Sie gewartet haben? 

Ähh… also… eigentlich…

… ist es fast zu schön, um wahr zu sein?

Und was ist, wenn ich mich (wieder) selber VERLIERE, wenn ich mich einlasse?

In meinem eigenen Liebesleben…

…durfte ich vielfältige Erfahrungen sammeln. Nicht alle davon waren so berauschend, wie ich es mir erträumt habe 😉 

Erst mit den Jahren habe ich realisiert, dass es ENTSCHEIDEND ist, mich selber zu bleiben. Dass es mich nur unglücklich macht, wenn ich mich selber verbiege, um zu gefallen.

Und es kam der Tag, an dem ich mich nicht mehr im Spiegel erkannt habe. Ich wusste nicht mehr, wer ich bin. Was mich ausmacht. Und vorallem auch, wer ich NICHT bin.

Was habe ich daraus gelernt?

Es ist unglaublich befreiend, zu wissen, was für eine Frau ich bin! Und welche nicht:

Bin ich die Frau, die denkt, sportlich sein zu müssen? Und was passiert, wenn ich mir erlaube, Sabina zu sein, die – in ein spannendes Buch vertieft – glücklich ganze Sonntage auf dem Sofa verbringt?

Und wie wirkt es sich auf die Liebe aus, wenn ich auch meinem Partner gegenüber grosszügig bin? 

 

Zurück zum Angebot